QUALITÄT
UND BEARBEITUNGEN

Werkzeugsrealisierungsphase

Quelle, aus der das Objekt seinen Ursprung, seine Form und seine Eigenschaften ableitet.
Der erste grundlegende Schritt in den Prozessen, denen Cosma die Transformation von Ideen und Design in industrielle Produkte anvertraut.
So wie die Erde dem, was uns umgibt, die Formen und Grenzen gibt, so regulieren die Matrizen die Dimensionen und Formen dessen, was Cosma produziert.

DER DRUCKGUSS

Prozess, der darin besteht, unter Druck das durch Höhe Temperaturen geschmolzene Metall in den Werkzeug zu injizieren, um die rohe Form, die unter Verwendung von Technologien oder manuellen Verfahren modelliert werden soll, zu realisieren.
Das Feuer, das die Elemente verwandelt und verändert.

MECHANISCHE BEARBEITUNG

Bearbeitung von Metallobjekten durch Maschinen und Fräser, um dem fertigen Produkt die gewünschte Form und Aussehen zu geben.
Cosma Betriebe kombinieren CNC-Fräs-, Scher- und Schneidprozesse, um maßgeschneiderte kundenspezifische Produkte zu realisieren.

SCHLEIFPROZESS

Einem Objekt Rauheit und Rauhigkeit zu entnehmen sowie Wasser, Regen und Wind erodieren und runden die Materialen, denen sie auf ihrem Weg begegnen, ab.
Der Schleifprozess, den Cosma durchführt, entfernt unnötige Überschüsse der Oberflächen und verbessert die Formen und das Design der Produkte.

TECHNOLOGISCHE VANGUARD

Organisiertes und kodifiziertes System zur Erreichung des definierten Zwecks durch Anwendung von Wissenschaft, Informatik und Automatisierung auf Produktionsprozesse.
Technologie im Dienste der Produktion, zu der Cosma alle seit über 60 Jahren in diesem Bereich handwerklichen Erfahrungen vereint.

EDELE AUSFÜHRUNGEN

Oberflächenbearbeitungen, die auf verschiedene Materialien angewendet werden, um das gewünschte Aussehen und die gewünschte Struktur zu erzielen.
Lackieren, Galvanisieren und Eloxieren sind die Oberflächenveredelungsprozesse, mit denen Cosma seine Produkte anbietet, um das Beste daraus zu machen.